"Heulen"
Akustische Intervention, Villa Landolt, Zürich, 1997, Stereoanlage

Aus einem alten, etwas verkommenen herrschaftlichen Garten ist für die Dauer
eines Abends in unregelmässigen Abständen das Heulen eines Wolfes zu
vernehmen. Die klagenden Laute des einsamen Tieres – abgespielt durch eine
in einer versteckten Ecke des Gartens platzierte Stereoanlage – können sowohl
von den Gästen des Hauses als auch in der näheren Nachbarschaft
wahrgenommen werden.

 

"Howling"
Acoustic intervention, Villa Landolt, Zurich, 1997, stereo system

For one evening a wolf is heard howling intermittently in a rather neglected,
splendid old garden. The mournful wailing of the lonely animal – played on a
stereo system hidden away in one corner of the garden – can be heard both
by the guests in the house and the residents of the surrounding neighborhood.